13 / 100

Einer meiner Lieblingspodcasts ist der „Sendegarten“.

Alle zwei Wochen wird hier in gut 3+ Stunden (denen gelingt das mit dem „Kurzfassen“ noch besser noch besser als uns) mit einem oder mehreren Gästen in zwangloser Atmosphäre über die deutsche PodCast – Szene geplaudert. In über 100 Folgen waren hier schon Leute, die viele bis sehr viele PodCasts produziert, wichtige Dinge programmiert oder großartige Events organisiert haben zu Gast.

Am Donnerstag, den 11.03.2021 durften auch Christoph und ich auf der Gartenbank Platz nehmen:

Was war passiert?

In der Woche zuvor hatte ich Martin (Rützler) eine kleine E-Mail geschrieben, mit der Anfrage, ob sie nicht in einem der Segmente des PodCasts auf unser kleines Radio Aufmerksam machen könnten – ein bisschen Werbung schadet ja nie.

Die Antwort, die ich bekam sah anders aus als erwartet:

„Gern reden wir im Sendegarten auch über euer Podcast-Angebot. Noch lieber  würde ich nicht aber „über“ euch, sondern „mit“ euch reden.“

WOW … da war ich erst mal platt … und nachdem ich Christoph informiert hatte: der auch!

Das kleine Radio im Sendegarten – Christoph und ich – auf DER Gartenbank und wir dürfen über Perry Rhodan reden.

Vielleicht kurz zur Erklärung:

Das Prinzip Garten ist im Sendegarten Programm. Alle Kategorien haben Titel: Querbeet, Setzlinge, Blütenschätze, Blühkalender und eben die Gartenbank.

Hier dürfen die Gäste virtuell Platz nehmen und werden dann in der Regel gut 2 Stunden lang von Martin über „Ihr“ Thema „gelöchert“. Dabei ist die Begeisterung und Empathie mit denen die Gäste von den Sendegärtner*innen empfangen werden ehrlich und Bodenständig und sucht in der Medienlandschaft ihres gleichen. Und das macht den Sendegarten so besonders.

Das erklärt auch ein wenig meine Begeisterung, die aus mir heraussprudelte, als ich von der Einladung erfuhr.

Der Sendegarten ist aber nicht Martin Rützler alleine, auch wenn ihm die meisten Redeanteile gehören.

Flankiert wird er zumeist von

Klaudia Zotzmann-Koch, Lars Naber und Sebastian Reimers (The Godfather of Studio-Link): .

Vielen Dank noch mal an das Sendegarten-Team! Wir haben uns super aufgenommen gefühlt, so das kaum Platz für Nervosität aufkam und wir hatten bis zum Schluss einen tollen Abend.

Hört ruhig mal rein und auch die anderen (vergangen Folgen) sind auf jeden Fall ein Ohr wert.

Den Sendegarten findet Ihr über all dort wo man PodCasts empfangen kann oder aber direkt über die Sendegarten-Webseite, zur Folge mit uns kommt hier direkt hier.

Viel Spaß dabei

Alex

Das kleine Radio zu Gast im Sendegarten
Markiert in:                        

5 Gedanken zu „Das kleine Radio zu Gast im Sendegarten

  • 20. März 2021 bei 13:45
    Permalink

    hab euch ueber den sendegarten entdeckt und bin da auch sehr froh drum
    mein onkel hatte alle hefte von perry rhodan
    und mein stiefvater hat mir vor 2 wochen oder drei das buch von eschbach geschenkt
    nun holt mein tabakhaendler die reihe auch
    danke ihr lieben der podcast ist super
    bleibt gesund

    Antwort
    • 20. März 2021 bei 13:48
      Permalink

      Hey Sebs,

      vielen Dank für die netten Worte! :D.

      viel Spaß beim Hören und vor allem dem entdecken des Perryversum!

      LG
      Alex

      Antwort
  • 20. März 2021 bei 13:48
    Permalink

    uh und die seite ist richtig klasse!!!
    das hatte ich vergessen zu sagen
    tripple a top notch
    macht er das beruflich? 😀

    Antwort
    • 20. März 2021 bei 13:50
      Permalink

      Meinst du unsere Webseite?

      Dann nein, der Christoph kann das „so“ nebenher … ;).

      Gruß
      Alex

      Antwort
      • 20. März 2021 bei 15:15
        Permalink

        alles funktioniert ohne cookies
        grossartig

        Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: