Radio Freies Ertrus 023

Mit unserem Gast Mario Staas besprechen wir die Neuigkeiten der letzten Monate, den gerade vergangenen 60ten Geburtstag von Perry Rhodan und die Romane 3122 bis 3133. Und irgendwie haben wir das Gefühl, dass unsere Sendungen immer kürzer anstatt länger werden.

Weiterlesen

Radio Freies Ertrus 022

Die letzte Meute ist noch nicht ganz kalt, da macht sich die nächste auf ihr Zertfikat zu erfüllen. Ziel sind aber dieses Mal nicht die drei Flüchtigen, sondern der Pilot eines Raumschiffes. Wie sich herausstellt, handelt es sich bie dem Schiff um das Beiboot einer Kosmokratenwalze. Dieses warf sich FENERIK in den Weg und stoppte so dessen Reise gen Milchstrasse.

Zum Schluss noch: Markus gründet gerade einen Perry Rhodan Stammtisch in Wiesbaden, bei Interesse kann man sich direkt mit ihm in Verbindung setzen: markus@radio-freies-ertrus.de

Weiterlesen

Radio Freies Ertrus 019

Auf seiner Suche nach dem Chaoporter lernt Perry dessen erstes Hilfsvolk und ihren Diktator kennen. Khosen, der den Gharsen vorsteht, hat seine ganz eigene Vorstellung von Partnerschaft. Ganz zu schweigen von dem Volk an sich, dessen Leidenschaft die Jagd ist und die eine “besondere” Art hat ihre Beute zur Schau zu stellen. Daneben betritt das Trojanische Imperium die Bühne, dessen Geschichte eng an Entscheidungen des Solaren Imperiums zu Zeiten der MdI geknüpft ist. Und so macht sich die Karawane auf zu den Trojanern, Perry mit der Nase im Wind und auf der Spur von Khosen.

Weiterlesen

Radio Freies Ertrus 015

“Take the long way home” könnte der Soundtrack zu diesen vier Bänden sein, allerdings meinen wir damit nicht das Original von Supertramp sondern eine fiktive Version von David Guetta. Denn Perry Rhodan entdeckt seine Fähigkeit als Star-DJ. Und so macht er sich -frei nach Knorkator- auf den Weg nach unten, den Knopf zu suchen, zu finden und zu drücken. PUSH THE BUTTON! ist sein Credo 🙂

Daneben wird das Geheimnis um den obersten Vanothen gelüftet. Dieser ist nun fast 500 Jahre alt und betrat unter dem Künstlernamen Milton Chu bereits in der ersten Dyoversums Tetralogie die Bühne. Zu Guter Letzt tauchen neue Parabegabte auf und die Milchstrasse beginnt zu flackern, begleitet von einem homerischen Lachen.

In gewohnter Kürze tauschen wir unsere Meinung zu den 4 Bänden aus und sind uns einig: Unter der Erde haben wir keinen Spaß.

Weiterlesen

Radio Freies Ertrus Sondersendung 003 / RFE X Warp-Core

Radio Freies Ertrus Sondersendung 003 / RFE X Warp-Core

Schon im Vorfeld des Leo Lukas Romans 3072 – Der Ilt muss sterben! kochten die Emotionen in Teilen der Leserschaft hoch. Als dann der Roman veröffentlicht wurde, gab es für einige kein Halten mehr und so ließen sie auch andere an ihren Emotionen teilhaben. Nicht immer zur Freude jener, die einfach nur eine gute Geschichte lesen wollten und die das Todesopfer als das sahen was es ist, eine Kunstfigur. Und so begab es sich, dass Mario (Warp-Core) seine Gedanken über das Verhalten jener wenigen in seiner Kolumne “Marios Mad World” betrachtete und so Christoph (RFE) zur Idee einer gemeinsamen Folge verhalf. Aus der ursprünglich gedachten Vierergruppe, bestehend aus Christian + Mario (beide Warp-Core) und Alex + Christoph wurde schlussendlich ein Septett. Denn nicht nur Fans sollten ihre Gedanken in der Sendung in Worte fassen, sondern auch Autoren.

Also fanden sich an einem kalten, sternenklaren Novemberabend neben den Jungs von Warp-Core und RFE auch noch die Autoren Uschi Zietsch und Leo Lukas sowie Ben Calvin Hary (Autor und Betreuer des youtube-Kanals “Perryversum”) ein, um ihre Gedanken und Empfindungen über die Kommunikation im Perry-Fandom auszutauschen.

Weiterlesen

Radio Freies Ertrus 012

Der erste Teil unserer von langer Hand geplanten Errichtung eines Medienimperiums ist erfolgreich umgesetzt. Die Bände der dritten Dyoversum Tetralogie, also die Teile 9-12, haben pünktlich vor unserer Sendung das Licht der Welt erblickt, damit wir diese besprechen in unserer 12. Folge können 🙂

Dem Dyoversum steht die nur alle 177 Jahre auftretende Tastung bevor und die Galaktiker buddeln auf einem fremden Planeten im Sand. Danach heisst es Taxi nach Gatas und mit dem Flieger eine Hohlwelt erkunden. Wer glaubt, das klingt ein bisschen wie der weltbekannte Hohlerde-Mythos… Ne, nix da. Kein Iron Sky für die Freunde finnischer Filmkunst

Weiterlesen