Auf den Punkt genau vor 24 Monaten erblickte unser kleines Projekt das Licht der Welt. Am 01. November 2019, 23.25 Uhr, veröffentlichten wir unseren ersten Beitrag auf dieser Seite.

Aus Alex’ anfänglich verrückter Idee, einen PodCast zu Perry Rhodan zu machen, der sich einmal im Monat +/- 30 Minuten mit den Romanen des aktuellen Zyklus der Erstauflage beschäftigt, wurde – wie nun der Blick zurück zeigt – dann doch “etwas” mehr. So war die ursprünglich anvisierte Folgenlänge bereits mit unserer Folge 004 illusorisch und wir waren seitdem auch nie wieder auch nur ansatzweise in der Nähe von 30 Minuten. Mittlerweile versuchen wir nicht über 90 Minuten Folgenlänge zu kommen *hihi*. Unsere erste Folge erblickte übrigens 2 Wochen später, am 15.11. das Licht der Welt. Gott waren wir damals unerfahren und klang das alles hölzern. Und das obwohl wir zu Beginn uns sogar sahen, da wir Skype nebenher laufen ließen.

Dennoch erfreut sich unsere erste Folge weiterhin neuer Hörer, wenn auch nicht mehr so regelmässig. Über 1.000 Mal wurde sie zwischenzeitlich heruntergeladen/angehört. Sie liegt damit mit Abstand auf Platz 1 in unseren Charts, gefolgt von unserer ersten Sondersendung die an der 700er Marke kratzt. Mittlerweile haben wir, bei in Gänze fast 13.000 Downloads/Streams, im Schnitt über 400 Hörer pro Folge. 🙂 Darauf sind wir sehr stolz und danken jedem einzelnen von euch, dass ihr eure Zeit (u. a.) mit uns verbringt. Die Anzahl unserer Abonnenten können wir übrigens nicht nennen. Die gibt unser Publishingtool nicht her. Wir vermuten, dass es aktuell +/- 170 Personen sind. Das ist in etwa die Zahl an Downloads/Streams in den ersten 3 Tagen nach Release der Folge.

Skype war im Übrigen dann recht schnell Geschichte, auch weil Alex’ Internetleitung etwas eigensinning war bzw. 2Mbit Upstream doch sehr ambitioniert für Video mittels Skype und Audio mittels StudioLink sind. Das Thema Bildübertragung bei der Aufnahme ist bei uns mittlerweile gänzlich obsolet, egal ob wir nur zu zweit oder mehr sind. Es gibt nichts, was Alex nicht mittels Ultraschall wieder “gerade biegen” kann. 🙂 Vorgestern haben wir übrigens unsere Folge 024 aufgenommen, die voraussichtlich diesen Freitag, wie gewohnt um 15 Uhr, erscheinen wird.

Und so ist nicht nur die durchschnittliche Folgenlänge oder die Anzahl unserer Folgen gewachsen, auch unser Team ist es. Zu den anfänglich zwei tapferen Recken, stieß im August letzten Jahres Markus Regler hinzu. Und ganz frisch aus dem Ei gepellt verstärkt uns seit gestern Andreas Jessberger. Mit ihm werden wir auch einen ersten Schritt in die Erweiterung unseres Themenspektrums gehen, soviel können wir an dieser Stelle schon verraten. Was das sein wird, werdet ihr dieses Jahr noch erfahren.

24 Monate, 24 Sendungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: