Radio Freies Ertrus 014

12 Monate alt ist unser kleiner Radiosender diesen Monat geworden, wenn man die Zeit seit Alex Anfrage bei Christoph hinzurechnet kommen sogar noch ein paar Monate hinzu. Da dies nun ein absoluter Grund für uns zu einer kleinen Sause ist, haben wir nicht nur unser neues Mitglied Markus dazugeholt sondern auch unseren Hörer Nr. 1. Dieser ist im Übrigen nicht nur auf Grund des Namens von Beginn an dabei. Und da uns das noch nciht genug war, wollten wir, in der Tradition großer Samstagabendshows, die Sendung live streamen. Mit einer eigens komponierten Wartemelodie, planten wir den Hörern vor Beginn der Sendung das Warten zu versüssen. Die Technik war jedoch leider anderer Meinung und machte uns einen kleinen Strich durch die Rechnung. So gab es also keine Wartemelodie, sondern gleich 100% Live-Stream. Selbstredend ohne Netz, doppelten Boden, ungeschnitten und unfiltriert. Radio Freies Ertrus pur 🙂

Bevor nun aber der Verdacht entsteht, wir würden uns lediglich selbst zu unserem Geburtstag gratulieren… Nein, in erster Linie machen wir in dieser Folge das, was wir immer in einer Folge machen –> wir besprechen Romane 🙂 In diesem Fall sind es die Romane 3086 – 3089, die letzten 4 bevor es zum letzten Mal ins Dyoversum geht und der aktuelle Zyklus auf die Zielgerade kommt. Man kann also sagen, wir biegen mit den besprochenen Romanen in die letzte Kurve vor der Zielgeraden ein und beleuchten diese ob ihrer Tauglichkeit für die Vorbereitung eines großen Finales.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlichst nicht nur bei allen im verborgen für das Radio tätigen bedanken, sondern vor allem bei unseren Hörerinnen und Hörern 🙂 Lasst gerne einen Gruß oder Kritik unter der Folge oder auf Facebook da. Wir freuen uns über jede Rückmeldung.

Danke das ihr uns hört!

Weiterlesen