Radio Freies Ertrus 014

12 Monate alt ist unser kleiner Radiosender diesen Monat geworden, wenn man die Zeit seit Alex Anfrage bei Christoph hinzurechnet kommen sogar noch ein paar Monate hinzu. Da dies nun ein absoluter Grund für uns zu einer kleinen Sause ist, haben wir nicht nur unser neues Mitglied Markus dazugeholt sondern auch unseren Hörer Nr. 1. Dieser ist im Übrigen nicht nur auf Grund des Namens von Beginn an dabei. Und da uns das noch nciht genug war, wollten wir, in der Tradition großer Samstagabendshows, die Sendung live streamen. Mit einer eigens komponierten Wartemelodie, planten wir den Hörern vor Beginn der Sendung das Warten zu versüssen. Die Technik war jedoch leider anderer Meinung und machte uns einen kleinen Strich durch die Rechnung. So gab es also keine Wartemelodie, sondern gleich 100% Live-Stream. Selbstredend ohne Netz, doppelten Boden, ungeschnitten und unfiltriert. Radio Freies Ertrus pur 🙂

Bevor nun aber der Verdacht entsteht, wir würden uns lediglich selbst zu unserem Geburtstag gratulieren… Nein, in erster Linie machen wir in dieser Folge das, was wir immer in einer Folge machen –> wir besprechen Romane 🙂 In diesem Fall sind es die Romane 3086 – 3089, die letzten 4 bevor es zum letzten Mal ins Dyoversum geht und der aktuelle Zyklus auf die Zielgerade kommt. Man kann also sagen, wir biegen mit den besprochenen Romanen in die letzte Kurve vor der Zielgeraden ein und beleuchten diese ob ihrer Tauglichkeit für die Vorbereitung eines großen Finales.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlichst nicht nur bei allen im verborgen für das Radio tätigen bedanken, sondern vor allem bei unseren Hörerinnen und Hörern 🙂 Lasst gerne einen Gruß oder Kritik unter der Folge oder auf Facebook da. Wir freuen uns über jede Rückmeldung.

Danke das ihr uns hört!

Weiterlesen

Radio Freies Ertrus Sondersendung 003 / RFE X Warp-Core

Radio Freies Ertrus Sondersendung 003 / RFE X Warp-Core

Schon im Vorfeld des Leo Lukas Romans 3072 – Der Ilt muss sterben! kochten die Emotionen in Teilen der Leserschaft hoch. Als dann der Roman veröffentlicht wurde, gab es für einige kein Halten mehr und so ließen sie auch andere an ihren Emotionen teilhaben. Nicht immer zur Freude jener, die einfach nur eine gute Geschichte lesen wollten und die das Todesopfer als das sahen was es ist, eine Kunstfigur. Und so begab es sich, dass Mario (Warp-Core) seine Gedanken über das Verhalten jener wenigen in seiner Kolumne “Marios Mad World” betrachtete und so Christoph (RFE) zur Idee einer gemeinsamen Folge verhalf. Aus der ursprünglich gedachten Vierergruppe, bestehend aus Christian + Mario (beide Warp-Core) und Alex + Christoph wurde schlussendlich ein Septett. Denn nicht nur Fans sollten ihre Gedanken in der Sendung in Worte fassen, sondern auch Autoren.

Also fanden sich an einem kalten, sternenklaren Novemberabend neben den Jungs von Warp-Core und RFE auch noch die Autoren Uschi Zietsch und Leo Lukas sowie Ben Calvin Hary (Autor und Betreuer des youtube-Kanals „Perryversum“) ein, um ihre Gedanken und Empfindungen über die Kommunikation im Perry-Fandom auszutauschen.

Weiterlesen

Radio Freies Ertrus 013

Wir begleiten die Haluter Bouner Haad, Kro Ganren und den „Sänger“ Madru Bem auf ihre Mission ins Sternenrad. Sie gehen auf die Suche nach den bereits hier aktiven Galaktikern. Hierbei tauchen sie auch tief in die Vergangenheit des Sternrades ein und kommen einer sterbenden Superintelligenz auf die Spur. Außerdem bereiten wir unseren Geburtstag vor …

Weiterlesen

Radio Freies Ertrus 012

Der erste Teil unserer von langer Hand geplanten Errichtung eines Medienimperiums ist erfolgreich umgesetzt. Die Bände der dritten Dyoversum Tetralogie, also die Teile 9-12, haben pünktlich vor unserer Sendung das Licht der Welt erblickt, damit wir diese besprechen in unserer 12. Folge können 🙂

Dem Dyoversum steht die nur alle 177 Jahre auftretende Tastung bevor und die Galaktiker buddeln auf einem fremden Planeten im Sand. Danach heisst es Taxi nach Gatas und mit dem Flieger eine Hohlwelt erkunden. Wer glaubt, das klingt ein bisschen wie der weltbekannte Hohlerde-Mythos… Ne, nix da. Kein Iron Sky für die Freunde finnischer Filmkunst

Weiterlesen

Radio Freies Ertrus 011

In den Romanen 3073 bis 3077 werden wir stiller Zeuge von Guckys Requiem und sehen Naats in Blasen durch ein Raumschiff schweben. Ein Imperator muss mit sich selber dem weißen Sport fröhnen, nur um an Ende jäh von einem riesigen vTech Mini-Lenkrad unterbrochen zu werden. In diesem beginnt es dann zu schneien und aus dem Off ertönt eine Stimme. Diese sagt jedoch weder „ZUUL“ noch „Fütter mich Krelborn, fütter mich!“. Wir jagen ja schließlich weder Geister und schauen auch nicht doof in einen Kühlschrank noch haben wir einen Blumenladen 😉 Es ist endlich mal wieder eine SI die sich uns offenbart.

Weiterlesen