Es grüßt Orbton Stoam da Saari!

Dies ist ein Kommuniqué an das Volk von Ertrus! Bislang hatten wir, eure arkonidischen Freunde, die Hoffnung, dass Ihr zur Vernunft findet und den Lügen des Radio Freies Ertrus keine Beachtung schenkt. Leider straft Ihr unsere Hoffnungen, die wir, das arkonidische Imperium, in Euch gesetzt haben, sträflich Lügen. So sehen wir uns dazu genötigt, Euch die Wahrheit über das Radio Freies Ertrus zu berichten! Unsere Kundschafter des Friedens haben – unter Einsatz Ihres Lebens – alle Hebel in Bewegung gesetzt um die folgenden Informationen für Euch zu beschaffen. Hört auf, der Propaganda von Diversanten Glauben zu schenken! Schwört den Lügen ab!

Dashe Tussan Gosner!

Shownotes:

Mitwirkende:
avatar
Orbton Stoam da Saari

Aufgenommen am 01.01.1970 / Veröffentlicht am 29.08.2021
Same Arkon Trona!

2 Gedanken zu „Same Arkon Trona!

  • 30. August 2021 bei 20:47
    Permalink

    Was soll das!
    Wer hat denen unsere Frequenz verraten?
    Was fällt diesem Möchtegern-Orbton eigentlich ein, unseren Kanal zu kapern!
    Da schwillt mir doch der Sichelkamm!
    Wehe dir, wenn wir dich in die Finger kriegen! Dann sieht jedes Rinderviertelchen besser aus als du! (Besser schmecken tut es ohnehin!)
    Ertrus fällt nicht!
    Nieder mit den Arkoniden!

    Antwort
  • 2. Oktober 2021 bei 17:22
    Permalink

    Hier werden einige Fakten zu Bostich nicht korrekt wiedergegeben.

    In Band 2030 ist Bostich noch keine Hand Seelenquells, denn bis Band 2039 trägt er definitiv ein PsiIso-Netz, das ihn vor der Übernahme schützt. Die Übernahme Bostichs und eines Großteil der arkonidischen Führungsschicht ist in Band 2050 beschrieben, etwa drei Monate nach der Invasion des Kreit-Systems.

    Die expansionistische Politik Arkons ist auch keineswegs gegen Bostichs Willen, er treibt nach der “Blutnacht” vom 10. und 11. November 1289 NGZ den Flottenausbau massiv voran. Bostich als Getriebenen von Leuten im Hintergrund darzustellen, ist spätestens seit 1289 NGZ nicht mehr richtig. Und falls auf die “Konferenz der Herrscher” angespielt werden soll: Das ist nichts anderes als ein multipler Extrasinn, also letztlich Bostich selbst.

    Mit scheint, hier ist wirklich die arkonidische Propaganda-Maschine am Werk. 🙂

    Gruß, nanograinger

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: