RFE030: Freies Ertrus – Freie Liebe

Wir sind nun dirty thirty und dieser Umstand scheint zu verpflichten. Während wir in den bisherigen Folgen fast nie Gefahr liefen ein “Kinners” zu kassieren, so holen das Andy und Christoph nun nach. Sage und schreibe 3x muss Alex verbal “einschreiten” und die beiden jungen, wilden zurückrufen. Es scheint also flapsiger zu werden als sonst.

Weiterlesen

RFES010: Erklären heißt Entzaubern – 50 Romane Zyklus “Chaotarchen”

Vor ein paar Wochen erreichte der Zyklus “Chaotarchen” die Anzahl 50 Romane. Zeit für uns einen Blick auf die bisherigen Geschehnisse zu werfen und hierzu völlig subjektiv kompetente Worte zu verlieren. Und wie es sich für eine Sondersendung gehört, haben wir uns gedacht das wir uns intellektuellen Beistand holen. Dieser stammt zwar nicht von oben, sondern aus dem beschaulichen Saarland, ist aber dennoch ein erfahrener und langjähriger Perry-Leser. Und das obwohl ihm am Anfang zu wenig Bilder drin waren oder umgehend Raumschlachten geschildert wurden 😉 Dieser sagte dann auch die Worte, die titelgebend für unsere Sondersendung 010 sind: “Erklären heißt Entzaubern”

Weiterlesen

RFE018: Chaos wir(d) kommen

Während sich Bully mit seinem Zellaktivator unterhält macht sich Anzu Gotjian das alte Perry-Motto: “Warum auf Verstärkung warten, wenn ich mich auch alleine in Gefahr bringen kann” zu eigen. Da auch der “Chef” den großen Geheimnissen nicht widerstehen kann, macht Perry Rhodan die RAS TSCHUBAI klar (von der wir immer noch kein Datenblatt haben) und schippert Richtung Andromeda in die Klein-Galaxis Cassiopeia, um sich dort auf die Suche nach dem geheimnisvollen Chaoporter FENERIK zu machen.

Weiterlesen

RFE017: Me, myself and Mu Sargai

OPT-Atlan hat genug und er bucht einen Flug, zur Bleisphäre. Entgegen Bummelkastens Liedtext bucht sein echtes Alter-Ego jedoch keinen Flug sondern ist auf der Suche nach sich selbst. Doch anstatt ins nächste Autohaus zu gehen um mittels Porsche zu sich selbst zu finden, entschwindet er in Traumsequenzen zu drei Damen. Aber nicht an deren Grill, sondern in seine Vergangenheit um Frieden mit sich selbst und seiner Ritter-Aura zu schließen. Mit frisch gestähltem Ego und breiter Brust liefert er sich dann auch noch ein Handgemenge mit seinem frisch frisierten Bioplikat. Währenddessen findet auch Zemina ihr Lebensziel und wird zur obersten Lotsin der “MS Cairanian Ferries” auf deren letzter Reise, ins Dyoversum. Nebenbei kommen wir einer geheimsvollen Verschwörung auf die Schliche …

Weiterlesen

RFE013: Die drei von der Tankstelle

Wir begleiten die Haluter Bouner Haad, Kro Ganren und den “Sänger” Madru Bem auf ihre Mission ins Sternenrad. Sie gehen auf die Suche nach den bereits hier aktiven Galaktikern. Hierbei tauchen sie auch tief in die Vergangenheit des Sternrades ein und kommen einer sterbenden Superintelligenz auf die Spur. Außerdem bereiten wir unseren Geburtstag vor …

Weiterlesen